PLM as a competitive advantage

Product Lifecycle Management   In today’s world, markets are moving increasingly faster, competition is intensifying enormously, and customers are demanding smart and intelligent products. For the manufacturing companies, the rapid development of innovative products and services is the key to securing their future existence on the market.   Global market influences While time-to-market is becoming…

Ontologies automated

Implementation of automatable ontologies   Exemplary at the topic „Demand management, requirements engineering, project and product portfolio management including full cost and performance transparency“   Comprehensive competences The personnel employed for project work has several years of experience in the implementation of projects at companies in various domains, especially in complex large-scale projects, and is…

Innovationstag Virtuelle Produktentwicklung

  Maschinenbauinformatik in der Praxis Effizienzsteigerung durch Trendthemen in Industrie und Wissenschaft   Neue Trends in der Maschinenbauinformatik waren Thema des „Innovationstags Virtuelle Produktentwicklung“, der am Mittwoch, 4. November 2015, im Gästehaus auf dem Campus Freudenberg in Wuppertal stattfand. Veranstaltet wurde die Tagung vom Fachgebiet Maschinenbauinformatik unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Hans-Bernhard Woyand.   Zielgruppe…

Telekom Innovations

Activities on behalf of Deutsche Telekom Group For many years now TF Consulting has been successfully providing professional support for the various business divisions of Deutsche Telekom AG. We delivered successfully consulting projects, post-merger-integration and implementing ventures involving important elements of the value-added chain of the classic ICT-portfolio, i.e. smart products, standardized platforms and innovative end-to-end (E2E)…

CAE-Forum Systemsimulation

CAE-Forum   Das 7. CAE-Forum am Lehrstuhl für Konstruktionstechnik in Erlangen befasste sich mit dem Thema: „Von der Co-Simulation zur Systemsimulation“ Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfelder Scope Immer weniger Produkte basieren auf rein mechanischen Funktionsweisen, sondern werden durch elektrische, regelungstechnische und elektronische Komponenten ergänzt. Zwar ist die Simulation und Absicherung der Produktfunktionen innerhalb der einzelnen Domänen Mechanik,…

Kickoff VDI-Arbeitskreis PLM und Simulation

Bei der ersten Veranstaltung des neu gegründeten VDI-Arbeitskreises   Product-Lifecycle-Management und Simulation   nahmen wir an der Fachhochschule Dortmund auf Einladung des mit organisierenden Ingenieurbüros Dipl.-Ing. Wolfgang Brose teil.   Schwerpunkt Der erste Arbeitskreis hatte als Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussionsrunde folgenden Fokus: “Neue Produkte werden zunehmend komplexer und fordern immer kürzer werdende Entwicklungszyklen. Innovativer Methoden…

PLM & Product Configurator

IP Produkt-Portfolio   Die TF Consulting hat im Rahmen der Neuausrichtung der neuen Geschäftseinheiten von T-Systems die Entwicklung und Implementierung des neuen IP-Produktportfolios, sowie der Geschäftsprozesse und IT-Systeme erfolgreich unterstützt. Wesentliche Ergebnisse in den Projekten „Modulare-Order-Kette“ und „PLM & Product Configurator“ wurden hierbei erarbeitet.   Requirements & Projekt Management Prozesse Im Rahmen des Projekts haben wir…

Dynamische Optimierung industrieller Fertigung

Konstruktion & Entwicklung Waschaggregate Miele & Cie. GmbH &  Co. Gütersloh   Produktentwicklung Projektleitung in CAE-Projekten mit den Schwerpunkten Entwicklungs- und FEM-Berechnungsdienstleistungen Gemeinsame Erarbeitung von Projekt-Pflichtenheften mit dem Kunden, die als Projektplan und Angebotsgrundlage dienten Angebotsausarbeitung auf Festpreis- bzw. Aufwandsgrundlage mit den zu erarbeitenden Meilensteine Modellbildung und Durchführung verschiedener Finite-Element-Berechnungen, mit dem Ziel der Erhöhung…

CAD-FEM Kopplung

CAD-FEM-Kopplung am Beispiel von CATIA und ANSYS Dr.-Ing. Alexander Bakic, Dr.rer.nat. Thomas Fabula   CADFEM-Users´ Meeting FEM-Technologietage Bad Wildungen 25.-27. Oktober 1995   Einleitung Die Einsatzfelder und der Nutzen der FE-Methode als Simulationswerkzeug sind breit diskutiert und allgemein anerkannt. Im Produktentwicklungsprozeß (PEP, PLM) ermöglicht es die Simulation das Bauteilverhalten im Rechner noch vor der Herstellung…

Simulieren statt experimentieren

Computerberechnungen reduzieren Versuchszyklen Dr.-Ing. Dieter Berhalter, Dr.-Ing. Alexander Bakic   Die Leistungsfähigkeit moderner Rechner kann im Rahmen einer Bauteilentwicklung zu erheblichen Einsparungen von Konstruktions- und Produktionszeiten führen. Dabei setzen sich immer stärker Simulationswerkzeuge wie FEM-Pakete (Finite Elemente Methode) durch, mit denen das statische, dynamische und thermische Verhalten der konstruierten Teile im Computer simuliert werden kann.…